Deutsche Vize-Meister: Maurice und Don Diarado!

Die Deutsche Meisterschaft in Riesenbeck: Don Diarado in top Form, Maurice in top Form, ein spannender Modus und hoch motivierte Konkurrenz.
Freitag ging es mit einem 1,50-Meter Fehler-Zeit-Springen los, Sonntag folgte ein 1,55-Meter Fehler-Zeit-Springen. Die besten Zwölf dieser beiden Prüfungen gingen im Finale um die Meisterschaft an den Start. Maurice und Don Diarado waren dabei und sicherten sich die Silbermedaille – sensationell!
Maurice hatte am heutigen Nikolaus- und DM-Finaltag ein ganz klares Ziel: „Nach meinem Fehler zu Beginn des Turniers habe ich heute gedacht, ich versuche es nochmal. Und es hat geklappt.“ Am Freitag ist Don Diarado schon klasse gesprungen: sehr motiviert, flott unterwegs, aber – leider – an der weißen Planke hat er leicht touchiert und die Planke fiel. Sonntag wuchs unser elfjähriger Diarado-Sohn über sich hinaus: absolut souverän in beiden Runden, fehlerfrei, ehrgeizig und trotzdem mit Übersicht. Mit insgesamt 1,25 Punkten aus allen drei Springprüfungen wurde es für die beiden die Silbermedaille – einfach klasse! Nur ein einziger Reiter kam mit komplett weißer Weste durch alle Wertungen: Philipp Weishaupt und Asathir ergatterten die Goldmedaille.
Aber auch Justine hatte ein gutes Wochenende. Mit dem erst achtjährigen Cote de Pablo war Justine im Finale des U25-Springpokals. Der Chacco’s Son-Sohn hat die anspruchsvollen Anforderungen super gemanagt und das Finale mit einem sehr beachtlichen siebten Platz abgeschlossen. Hut ab! Cote de Pablo hat einmal mehr gezeigt, dass er das Zeug dazu hat, mal ein ganz Großer zu werden. Mit Light Star war Justine außerdem zum ersten Mal in der Damenwertung der Deutschen Meisterschaften am Start, die in Riesenbeck über die internationale Zwei-Sterne-Tour ausgetragen wurde. Und die beiden haben sich gut geschlagen: fehlerfrei in der ersten Wertung, nur einen Abwurf in der zweiten.
Alles in allem: wir sind super zufrieden und stolz auf unsere Familien-Ergebnisse!
Ein Riesenkompliment gilt auch dem Veranstalter von Riesenbeck International: Das Turnier war rundum spitze – auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten.

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein