ÜBER UNS

Von Kindesbeinen an wuchs René Tebbel mit Pferden auf dem elterlichen Hof in Emsbüren auf und
entdeckte schon früh seine Leidenschaft für die Vierbeiner. Trainiert und gefördert durch seinen
Vater Josef Tebbel, sammelte er in seiner Jugendzeit Medaillen auf Europameisterschaften und
vertrat die deutschen Farben erfolgreich auf Nationenpreisen. Im Alter von nur 21 Jahren wurde er
1990 für die Weltreiterspiele in Stockholm nominiert. Von seinem WM-Debüt kehrte er mit der Mannschaftssilbermedaille zurück.

1995 wagte René den Sprung in die Selbstständigkeit und übernahm den elterlichen Hof, nachdem er zuvor zwei Jahre für Paul Schockemöhle in Mühlen tätig war. Über die Jahre hinweg baute René, zusammen mit seiner Ehefrau Erika und den beiden gemeinsamen Kindern Maurice und Justine, den Hof zu dem heutigen renommierten Turnier- und Verkaufsstall aus.

Auch Justine und Maurice eiferten schon früh den Erfolgen ihres Vaters nach. Beide konnten sich sowohl in der Pony- als auch in der Junioren- und Jungen Reiter Zeit schon früh für Championate und Nationenpreise empfehlen und kamen mit zahlreichen Siegen und Medaillen von Deutschen- und Europameisterschaften nach Hause. Maurice konnte sich weiterhin auch im Senioren Lager mit der eigenen Aufzucht für die deutsche Equipe empfehlen. Er gewann zweimal in Folge mit Chacco’s Son und der deutschen Mannschaft den Nationenpreis beim CHIO Aachen und kehrte von seiner ersten Weltmeisterschaft mit der Mannschafts-Bronzemedaille heim.

Neben seiner eigenen sportlichen Karriere, und der seiner beiden Kinder und Schüler, stand das Thema Zucht und Hengsthaltung schon lange Zeit für René mit im Fokus. 2012 verwirklichte er seinen Traum einer eigenen Deckstation auf der heimischen Anlage, um Zucht und Sport optimal zu vereinen. Angefangen mit sieben Deckhengsten, unter ihnen unter anderem Renés Erfolgshengst Light On, beheimatet die Deckstation Tebbel mittlerweile 20 Top-Vererber. Doch auch heute wird durch eine sorgfältige Selektion weiterhin auf Qualität statt auf Quantität gesetzt. Renés Philosophie ist es, nur Hengste für den Deckeinsatz anzubieten, von denen er und sein Sohn Maurice selbst überzeugt sind. So werden den Züchtern sowohl international hoch erfolgreiche Sporthengste, als auch junge, vielversprechende Körungssieger und Nachwuchshoffnungen angeboten.

Neben den Deckhengsten stehen noch weitere zahlreiche Sportpferde in dem Ausbildungsstall. Hiervon entstammen circa 90 Prozent aus der eigenen Zucht oder Aufzucht. Die Anlage ist mit zwei großzügigen Außenplätzen, zwei Reithallen, einer Führanlage und diversen Paddocks ausgestattet. Die Zuchtstuten, Fohlen und Jährlinge sind auf dem zwei Kilometer entfernten Zuchthof beheimatet, der großzügige Abfohlboxen, Laufställe, Paddocks und Weiden umfasst und somit die optimale Grundlage für den weiteren Werdegang der Aufzucht bietet.

Impressionen der Hengststation

Video abspielen

Mehr über unsere Pferde

Deckhengste

Zucht & Ausbildung

verkaufspferde & Fohlen

Unsere Partner

Menü schließen
Datenschutz
Wir, Hengststation René Tebbel (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Hengststation René Tebbel (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.