„Erweiterte Bühne für die Fohlen“

Heute haben wir mit Zuchtexperte Christoph Bauer, seit Herbst 2019 im Team Tebbel, über Züchter-Emotionen und die Pläne für das nächste Jahr gesprochen…

• Es kommt ja sicher auch mal vor, dass ein Fohlen nicht ganz so wird, wie es sich der Züchter bei der Anpaarung erhofft hat. Was machen Sie dann?
Christoph Bauer: Dann ist das Allerbeste, ehrlich zu sein. Dann sage ich ehrlich: Die Anpaarung hat nicht funktioniert, das machen wir das nächste Mal anders. Nur, wenn man in so einem Fall nicht um den heißen Brei herumredet, haben die Züchter langfristig Vertrauen.

• Sie erleben Züchter jeden Tag – wie viel Emotionen spielen heute in der Pferdezucht noch eine Rolle?
CB: Unheimlich viel. In unserem Sport und auch in der Zucht resultiert am Ende alles aus Emotionen und Bauchentscheidungen. Und das ist auch gut so. Das macht die Berufe rund ums Pferd so einzigartig!

• Apropos Emotionen: Sie sind seit einem Jahr auf der Hengststation Tebbel, sind rundum involviert. Was fasziniert Sie an dieser Aufgabe?
CB: Für mich ist es ganz klar das Gesamtpaket, das unseren Betrieb ausmacht. Vom Fohlen über die Jungpferdeaufzucht, bis hin in den großen Sport, dazu die Züchterbetreuung vor, während und nach der Decksaison. Das Schönste ist allerdings, wenn man eine Anpaarung empfohlen hat und im nächsten Jahr kommt dabei ein Topfohlen heraus – was Schöneres gibt es nicht!

• Es gibt etwas, worauf Sie sich im kommenden Jahr besonders freuen. Was ist das?
CB: Ja, das stimmt. Wir hatten in diesem Jahr zwei Tage Fohlenbrenntermine, die sehr gut waren. Ein Tag war leider etwas verregnet, aber sonst war das schon toll. Trotzdem wollen wir 2021 für unsere Züchter noch eine Schippe drauflegen. Mit unseren Partnern, Freunden und langjährigen Wegbegleitern der Hengststation Tebbel werden wir unseren Züchtern eine noch bessere Plattform bieten. Wir wollen die Veranstaltung weiter für Sie aufwerten, nicht zuletzt, indem wir an beiden Tagen Fohlenchampionate austragen werden, die mit Geld- und Sachpreisen hoch dotiert sind.
Beide Tage, den für die Oldenburger Züchter ebenso wie für die Westfälischen, werden wir mit dem gleichen Programm und erweiterter Bühne für die Fohlen in Szene setzen. Das ganze Tebbel-Team arbeitet schon jetzt auf diese beiden Tage hin, um unseren Züchter die größte Wertschätzung entgegen zu bringen und den allerbesten Service zu bieten.

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein