Spitzen-Sporttest in Münster-Handorf
For the Future

Der Sporttest für die vier- und fünfjährigen Hengste in Münster-Handorf war spitze – aus unserer Perspektive gleich aus doppelter Hinsicht: Ablauf, Durchführung und Organisation waren wirklich top und die drei von uns aufgestellten Hengste haben allesamt mit super Ergebnissen abgeschlossen!

Der Spring-Siegerhengst der Westfalen-Körung 2018, For the Future v. For Pleasure-Nabab de Reve – wir waren schon längst der Meinung, dass er grenzenloses Vermögen hat, jetzt haben wir es schwarz auf weiß. Seine Noten: Galopp 8,6, Vermögen 10 (!), Manier 9,2, Rittigkeit 9,2, Gesamteindruck: 9,3, Endnote: 9,31.

Don Tryon v. Don Diarado-Conthargos, der Siegerhengst der Oldenburger Springpferdekörung 2018 – der uns jeden Tag genauso überzeugt wie sein Vater unter dem Sattel von Maurice. Seine Noten: Galopp 8,4, Vermögen 8,6, Manier 8,2, Rittigkeit 8,0, Gesamteindruck: 8,2, Endnote: 8,30.

Und der Siegerhengst der Holsteiner Körung 2017, Sandro Junior v. Sandro Boy-Singulord Joter – durch und durch ein perfekter Holsteiner mit allen speziellen Vorzügen und Tugenden. Seine Noten: Galopp 8,3, Vermögen 9,0, Manier 8,4, Rittigkeit 8,8, Gesamteindruck: 8,5, Endnote: 8,62.

Wir sind absolut stolz auf diese Hengste und die Art und Weise wie sie sich bei dem Sporttest präsentiert haben.
Wer diese drei Ausnahmehengste und ihre ‚Stallkollegen‘ von unserer Hengststation live erleben möchte – sehr gerne. Am Sonntag, 16. Februar, laden wir zur Hengstvorführung im Oldenburger Pferdezentrum Vechta. Beginn: 14.00 Uhr.

Weitere Infos und Tickets unter +49 (0) 59 03 / 9 35 93 72 oder unter info@hengststation-tebbel.de

  • Allgemein
Menü schließen