Dia Corrado
Dia Corrado
HLP SIEGER ADELHEIDSDORF

Steckbrief:

Stockmaß: 1,70 m
Geburtsjahr: 2014
Decktaxe: 300 € Anzahlung + bei Trächtigkeit 600 €
Züchter: Lars Grafmüller, Mesum
Anerkannt für: Westfalen, OS, Hannover, Zangersheide und fast alle weiteren Verbände auf Anfrage.
Dia Corrado

Reservesieger beim dem 50 Test in Adelheidsdorf mit Spitzennoten von 9,0, unter anderem für sein Vermögen und Gesamteindruck. Seine Rittigkeit wurde von der Kommission sowie dem Fremdreiter ebenfalls mit einer 9,0 bewertet. Für seine Leistungsbereitschaft bekam er die Höchstnote von 9,5.

Dia Corrado ist mittlerweile in der Klasse L erfolgreich und konnte so an die Erfolge seiner ersten Saison anknüpfen. Die Saison 2018 schloss er als Reservesieger in der Springpferdeprüfung der Klasse A** ab.

Siegerhengst des 14 Tage Tests in Adelheidsdorf. Die Springanlage im Freispringen wurde mit einer 10,0 benotet.  Für Charakter und Leistungsbereitschaft bekam er jeweils eine 9,0. Diese führten unter anderen zu der springbetonten Endnote von 9,43. Die Sportprüfung der FN absolvierte er mit einer 8,65 und bekam eine 9,0 für seine Manier.

Sein Vater Don Diarado ist mit seinem Reiter Maurice Tebbel in der internationalen Weltspitze hoch erfolgreich. Unter anderem gewann er die Team Bronze Medaille bei der WM in Tryon. In seinem Pedigree stehen die Weltvererber der internationalen Springpferdezucht, wie Diamant de Semilly- Corrado I- Contender-Lord-Ramiro. Die Mutter Lady Lancer stammt ab von Lord Lancer selbst erfolgreich bis zur Klasse S**.

St. Pr. St. Corrada Mutter von Special Effect hat mit Dia Corrado einen weiteren vielversprechenden Hengst hervorgebracht. Selbst mehrfach in S-Springen hoch platziert unter Lars Grafmüller, dem Züchter dieses Junghengstes, stammt aus dem bekannten Holsteiner Stutenstamm 173. Großmutter St.Pr.St. Corinna brachte den erfolgreichen Quibell v. Quintero S****-Springen erfolgreich mit Henrik Eckermann/ Schweden hervor. Urgroßmutter ist die Mutter von K-Corinna: Lancaster v. Latus II in S*-Springen erfolgreich unter Roland Engelbrecht.

 

Aus dem Mutterstamm: Erfolgreiche Springpferde in der Klasse S: A-Dur R v. Argentinus S**** unter Tina Lund/Dänemark, Ayla v. Alexis S** unter Arnaldo Bologni, Cirak v. Cadillac S** unter Radu Ilioi, Catani v. Corrado I unter Klaus-Dieter Türke, Romanus v. Ramzes AA unter Hans Günter Winkler, Philosophie 2 v. Pacco II, Calico Joe 2 v. Cornado, Camillo 151 v. Cornet Obolensky, Lamabada v. Lanero NRW, Quibell 5 v.Quintero, Chando v. Con Air, Countess v. Contender, uvm.

Gekörte Hengste: A-Dur v. Argentinus S*** unter Geir Gulliksen,´Nintendo v. Noble Roi xx, Rheinblick v. Romadour II, Cadillac v. Caletto, Canada v. Casall,  Capitol I-III v. Capitano,Cellebrio v. Caletto II, Cobos v. Chambertain,  Concreto v. Contender, Digo v. Darco, For Europe v. For Pleasure, Hosco v. Heraldik xx,  Landcapitol v. Landadel, Latus I-II v. Landgraf, Lord Capitol v. Lord, Quite Capitol v. Quidam de Revel, Quite Easy I+II v. Quidam de Revel, Montreal v. Maurus.

Stammbaum:

Erfolge

  • Reservesieger beim dem 50 Test in Adelheidsdorf
  • Siegerhengst des 14 Tage Tests in Adelheidsdorf
  • erfolgreich in Springpferdeprüfungen der Klasse L

Galerie

Video

Menü schließen