You are currently viewing Erst Ponykörung, dann Deutsche Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende waren wir bei der westfälischen Ponykörung. Maurice hat seinen schicken bunten Fuchshengst v. FS Mr. Right x Pilgrim’s Red vorgestellt. Er hat sich top präsentiert und wurde gekört. Sehr schön!
Zu Hause haben wir schon mal angefangen, die Eineinhalbjährigen anzugucken: Wie sie sich entwickelt haben, wie sie aussehen und sich bewegen. So haben wir uns einen ersten Überblick verschafft, werden sie natürlich weiter beobachten und dann im kommenden Jahr entscheiden, wer welchen Weg gehen soll. Außerdem haben wir unseren ‘Halbstarken’ komplett entwurmt und geimpft, so können sie putzmunter und gut versorgt ins nächste Jahr starten.
Für Justine und Maurice geht es morgen in Riesenbeck mit der Internationalen Deutschen Meisterschaft los. Justine reitet bei den Damen mit, die sich über die internationale Zwei-Sterne-Tour fürs Finale qualifizieren, und Maurice geht bei den Herren über die Drei-Sterne-Tour an den Start. Beide nehmen auch noch Nachwuchspferde für die internationale Youngster-Tour mit. Wir finden es super, dass die Deutsche Meisterschaft überhaupt durchgezogen werden kann – noch schöner wird es, wenn es gut läuft. Also: Daumen drücken 🙂

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein