Don de Amor
Don de Amor
SIEGERHENGST 2021

Steckbrief:

Stockmaß: 1,69 m
Geburtsjahr: 2019
Decktaxe: 300 € Anzahlung + bei Trächtigkeit 550 €
Züchter: Elmgestüt "Drei Eichen", Königslutter
Anerkannt für: Mecklenburg Vorpommern, OS, Westfalen, Holstein Global, Zangersheide und fast alle weitern Verbände auf Anfrage
Don de Amor

Mit Don de Amor bereichert der in jeder Hinsicht überragende Springsieger der 31. Mecklenburger Körtage 2021 unsere Hengstkollektion 2022. Im großen Rahmen stehend, überzeugt dieser braune Modellathlet durch ein sehr gutes Grundgangartenarrangement. Am Sprung überzeugt er durch Kraft, Abdruck und Vermögen bei gleichzeitig blitzsauberer Technik, Top-Bascule und schnellen Reflexen.

Don de Amor hat erfolgreiche Eltern: Der züchterisch und sportlich auf höchstem Niveau rangierende Vater Don Diarado und Maurice Tebbel sind seit Jahren fester Bestandteil des deutschen Championatsteams und die Mutter Henora war 2021 altersgemäß siegreich und hoch platziert in Springpferdeprüfungen der Klassen L und M. Ihr Vater Casall war einer der besten Springhengste seiner Generation; bereits während seiner phänomenalen Springkarriere unter Rolf-Göran Bengtsson entwickelten sich seine Nachkommen zu absoluten Spitzenpferden.

Die Urgroßmutter Caletta VIII brachte vier international erfolgreiche Springpferde, u. a. den gekörten Hengst Chilli Willi/Nicola Philippaerts/BEL), Camiro 19/Tony André Hansen (NOR), Olympia-Mannschaftsbronzemedaille Hongkong 2008 und Never Forget 3/ Hauke Luther. Mit dem herausragend springenden und genetisch hochklassigen Quirado, den Jahrhunderthengsten Lord und Cor de la Bryère sowie dem Ramiro-Vater Raimond ist das mütterliche Pedigree in punkto Springveranlagung erstklassig abgesichert.

Don de Amor vertritt den Holsteiner Stamm 318 d 2, woraus 60 gekörte Hengste, u, a. Castelan I und II, Castello, Central Park, Chello I, II und III, Corofino I und II, der väterliche Großvater Diarado (Körsieger NMS 2007), Lido, Martell I, II, III u. IV und die international erfolgreichen Springpferde Cabrio/Toni Haßmann, Carlucci 12/Richard Robinson (GBR), Carthago’s Son/Andreas Krieg, Curtis/Daniel Deußer, Egano/Jos Lansink (NED), Isny/Felix Hassmann und Tabea 20/Philipp Weishaupt hervorgegangen sind.

Erfolge

Springsieger der 31. Mecklenburger Körtage 2021

Galerie